Anwendungen für Marine-Getriebe

Kumera kann auf eine lange und erfolgreiche Firmentradition im Marine-Getriebesektor zurückblicken. Unsere Hauptprodukte sind Getriebe für Verstellpropeller (CCP), bei denen ein hydraulisches Stellsystem in das Getriebe integriert ist, dass die Propellersteigung über eine Schubstange in der Propellerwelle kontrolliert.

Auch unsere Hybridantriebslösungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäfts. Bei diesen Systemen ist das Getriebe mit zwei Eingangs-/Antriebswellen ausgestattet, die einen Schiffsbetrieb mit unterschiedlichen Stromquellen wie Diesel-, Elektro- und Gasmotoren ermöglicht. Die beiden Stromquellen können individuell oder in Kombination (Boost-Modus) für eine Reihe verschiedener Antriebsmodi genutzt werden. Kombiniert man solche Getriebe z. B. mit Batterien, erhält man umweltfreundliche Lösungen mit geringem Kraftstoffverbrauch.

Ein Vortriebsgetriebe wird traditionell hinter einem Dieselmotor installiert. Es reduziert die Motordrehzahl für gewöhnlich in einem Verhältnis von 2:1 bis 6:1, d. h., die Propellerdrehzahl wird um die Hälfte auf 1/6 der Drehzahl des Dieselmotors reduziert.

Kumera entwickelt und fertigt darüber hinaus Getriebe nach Kundenwünschen für herkömmliche Propeller, Azimutantriebe, Bugstrahlruder und weitere Sonderkonfigurationen. 

Kumera-Hybridgetriebe

Ein Hybridgetriebe ist mit zwei Antriebswellen erhältlich, d. h., das Schiff wird von zwei unterschiedlichen Stromquellen angetrieben, die entweder parallel oder seriell angeordnet sind.

Die meisten Kumera-Hybridgetriebe werden für Hybridantriebe von Schiffen genutzt. Sie sind eine entscheidende Komponente für die Konfiguration eines Hybridantriebsstrangs. Unsere bislang fortschrittlichste Lösung haben wir für das Schiff „BB Power“ ausgeliefert:

Eine gängige Hybridanwendung ist der Einsatz eines Diesel- und eines Elektromotors, die oft einen Akkupack umfassen. Der Elektromotor kann auch als Generator fungieren, um das Aufladen des Akkupacks während der Fahrt zu ermöglichen.

Der Einsatz von Batterien erlaubt einen rein elektrischen und emissisonsfreien Schiffsbetrieb, schafft ein angenehmeres Arbeitsumfeld an Deck und schützt zugleich die Umwelt.

Für Hybridgetriebe können Stromquellen aller Art eingesetzt werden, auch zwei Motoren des gleichen Typs z. B. Diesel-, Elektro- oder Flüssiggasmotoren usw. Bei dem vorstehend abgebildeten Lotsenboot „BB Power“ kommen auf jedes Getriebe zum Beispiel zwei seriell angeordnete Dieselmotoren. 

Kumera-Hilfsantriebe (Front-End-Getriebe)

Front-End-Getriebe werden sind im Gegensatz zu Vortriebsgetrieben auf der Vorderseite des Hauptmotors angeordnet und mit dem Nebenabtrieb (PTO) des Motors verbunden.

Typische Anwendungen für Kumera-Front-End-Getriebe sind Nebenabtriebe für Feuerlöschpumpen, Hydraulikpumpen, Generatoren, Kompressoren usw.

Kumera verfügt über ein umfangreiches Sortiment von Front-End-Getrieben für mehrere Nebenabtriebe (PTO) und Nebenantriebe (PTI), die bis zu 8 verschiedene Hilfssysteme antreiben können.

Die Verwendung eines Kumera-Front-End-Getriebes gewährleistet nicht nur einen äußerst zuverlässigen und kosteneffektiven Betrieb mehrerer Hilfssysteme, sondern auch einen raumsparenden Einbau. 

Kumera-Getriebe für Feuerlöschpumpen

Kumera ist ein renommierter Hersteller von Getrieben für Feuerlöschpumpen für Offshore-Installationen. Die Pumpe selbst wird für gewöhnlich 30-50 Meter unterhalb der Plattform unter der Wasseroberfläche montiert.

Kumera-Kegelradgetriebe werden traditionell für diese Anwendung genutzt. Sie haben eine hohle Abtriebswelle für einen effektiven Anschluss des Getriebes an die Antriebswelle der Wasserpumpe.

Kumera-Getriebe für Bugstrahlruder

Kumera fertigt Winkelgetriebe für den Antrieb von Bugstrahlrudern verschiedener Schiffstypen.

Die für diese Anwendung eingesetzten Kumera-Bugstrahlrudergetriebe zeichnen sich durch ihre robuste und kosteneffiziente Konstruktion aus. Diese Getriebe werden häufig für hochseetüchtige Schiffe verwendet. 

Kontaktieren Sie bitte den Vertrieb bezüglich Kumera-Marine-Getrieben, -Propellern & -Antrieben

Verkauf, Service und Wartung

Wir von Kumera beliefern Kunden auf der ganzen Welt. Sie können sich mit allen Getriebe-relevanten Fragen oder Problemen jederzeit gerne an uns wenden.

Vorteile

  • Hoher Wirkungsgrad – minimiert Verlustleistung und spart Energie
  • Modularer Aufbau – es können weitere Ausrüstungsteile und eine Vielzahl von Montageanordnungen hinzugefügt werden
  • Zahlreiche Getriebegrößen und ein großer Übersetzungsspielraum garantieren eine optimale Getriebegröße
  • Flexibler Produktaufbau – einfach an individuelle Kundenbedürfnisse anpassbar 

Kundendienst

  • Inbetriebnahme- und Installationsdienste
  • Wartungsdienste
  • Reguläre Inspektionsbesuche
  • Instandhaltungsberatung 

Marine-Getriebe, Propeller & Propulsionen und Anwendungen